Unsere Tischtennisgruppe wurde eingeladen bei Jugend trainiert für Paralympics mit zu trainieren.

Wir trainieren für die Specialolympics in Kiel.

Das war eine gute Möglichkeit mit Schülern aus anderen  Schulen unsere Kräfte auszumessen.

Wir haben uns in Hannover in der Akademie des Sports getroffen.

Die Schüler kamen aus Wolfsburg, Hildesheim und von anderen Schulen in Hannover.

Wir mussten Doppelspiele machen.
Das heißt, wir spielen zusammen mit einem Partner.
Ich habe mit Alex gespielt.
Danach mussten wir einzeln spielen.
Wir haben viele Punkte gemacht.
Alex und ich haben gewonnen.

Von meinem Taschengeld habe ich mir Chips geholt. War zwar nicht gesund, aber lecker.

Außer Alex und ich waren noch Valerji, Marlon, und Finn B. mit.

Das Spielen war ein bisschen schwierig. Wir mussten uns echt anstrengen.

Die anderen waren richtig gut.

Das Spielen um Platz fünf und sechs war sehr spannend.

Unsere Gruppe hat den fünften Platz gemacht.
Ich bin stolz und hab mich sehr gefreut.

Die Schüler aus Hildesheim haben auch einen Pokal gewonnen und dürfen nach Berlin fahren.

Ich würde das gerne nochmal machen.

Manuel