Nähen in der Abschlussklasse

Wir sind nach Laatzen gefahren in ein Stoffgeschäft.
Ich habe mir zwei Stoffe für eine kleine Tasche ausgesucht,
rosa mit Blümchen und rosa mit weißen Sternen, voll süß.

In der Trainingswohnung haben wir ein Schnittmuster auf den Stoff gelegt, mit Nadeln festgesteckt, nachgemalt und ausgeschnitten.

Zweimal, für die Innen und die Außentasche.
Dann musste ich auf den Außenstoff Vlies aufbügeln.
Immer bis acht zählen und dann weiter, dann war alles festgeklebt.

Wir haben uns ein Video auf YouTube angesehen, wie man Taschen macht.

Als erstes haben wir den Reißverschluss reingenäht und die Zipper reingefummelt, war schwer aber ging.
Danach mussten wir die Nähte zunähen, nur ein kleines Loch blieb frei.

Alles musste durch dieses kleine Loch gezogen werden und ….. Überraschung  es war eine Tasche.

Ich hab mich voll gefreut . Meine Lehrerin  wollte nicht glauben, dass ich sie selber gemacht habe.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Sunita