In diesem Jahr ist wieder eine Gruppe von Schülern und Schülerinnen der Eberhard nach Pobierowo gefahren.

Das ist eine kleine Stadt an der polnischen Ostseeküste. Dort treffen wir uns mit Schülern und Schülerinnen unserer Partnerschule aus Gubin. Diese Schülerbegegnung im Sommer findet nun schon zum fünften Mal statt. Hier sind einige Kommentare, von Schülerinnen und Schülern:

Wir sind Sonntag los gefahren, meine Mama hat mich zum Bahnhof gebracht. Ich hab mich gefreut, dass wir nach Pobierowo fahren. Die Fahrt war richtig lang. Wir sind mit fünf Zügen gefahren.

Dann wurden wir mit dem Bus abgeholt, sind  im Hotel in unsere Zimmer gegangen und gleich sofort zum Abendbrot.

Danach sind wir zum Meer gegangen. Das Wasser war kalt und salzig. Wir haben einen schönen Sonnenuntergang gesehen. Dann sind wir ins Bett gegangen. Ich habe so mittel geschlafen.

Ich habe mir eine kuschelige rosa Robbe gekauft sie heißt Lilli. Und sie schläft in meinem Bett.

Am Montag sind wir auch an den Strand gegangen.

Am Dienstag war Disko, aber ich bin so müde ins Bett gegangen.

Elvira: Ich erinnere mich gern an den Strand.
Der Sonnenuntergang war sooooo schön.
Die Riesenrutsche im Spielpark war auch schön.

Annika: Ich habe neue Leute kennengelernt und einen Freund gefunden.

Wir waren am Strand. Ich war im Wasser. Es war saukalt aber auch schön. Wir waren im Schwimmbad. Wir haben stundenlang im Bus gesessen. In Mistroy hab´ ich mir schöne Sachen gekauft.

Als Disko war, hab´ ich getanzt.

Wir waren im Dinopark, da gab es verschiedenen Tiere, Känguru,  Meerschweinchen, Ziegen,  Strauße und Vögel.

Wir sind in Kolberg mit einem Wikingerschiff auf die Ostsee gefahren. Es hat gewackelt. Es war windig. Es war richtig schön, ich möchte noch einmal an die Ostsee fahren.

Valerij: Die Fahrt war sehr schön. Die Fahrt hat mir sehr wohl getan. Wir sind am Strand spazieren gegangen. Wir waren im Dinopark. Ich war im Wasser, das Wasser war schön kühl.

Die Disko war auch sehr schön.

Lagerfeuer war auch sehr schön, besonders die Würstchen. Wir haben sie an einer Stange über das Feuer gehalten, lecker.

Man konnte sich auf die Liege legen. Die Sonne schien, es war schön warm. Am Strand haben wir einen Sonnenuntergang gesehen.

Der Abschied war schön.

Die Neptuntaufe, ein Mann mit einem Hut war auch sehr schön.

Manuel: In Polen war es sehr schön.

Am Strand war es ein bisschen kalt.

Grillen mit den Würstchen hat Spaß gemacht. Es war lecker.

Schwimmen war gut.

Ich habe mit Marlon Max und Jan gespielt.

Disko hat Spaß gemacht, weil die Musik war gut. Ich hab getanzt mit Yvonne.

Das war´s Brian.

C.Meinhardt-Müller