„Die Eberhard-Schomburg-Schule in der Corona-Zeit“

Stand: Laatzen, 08.09.2020

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte,
liebe Mitarbeitende in den Wohngruppen,

die Schule läuft nun wieder seit einigen Tagen. Schön, dass Ihre Kinder (wieder) da sind!

Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Die größte Herausforderung für uns als Schule ist es, die Gesundheit aller in diesen Corona-Zeiten zu schützen und gleichzeitig die Erfüllung unseres Bildungsauftrages, die Unterrichtung und bestmögliche Förderung Ihrer Kinder, sicherzustellen.

Hierfür ist es wichtig, dass auch Sie als Erziehungsberechtigte einige wichtige Regeln beachten. Beachten Sie bitte das Informationsschreiben des Kultusministeriums zum Thema Schnupfen und den Elternbrief der Eberhard-Schomburg-Schule (PDF-Dateien).

Alles Gute und herzlichen Gruß
Martin Haße
(Schulleitung)


Unterrichtszeiten

Alle Kinder werden am Morgen mit dem Schulbus zu Hause abgeholt, so dass sie um 8:00 Uhr in der Schule ankommen.

Der erste Unterrichtsblock startet um 08:15 Uhr und dauert bis 9:45 Uhr.

Die erste Pause liegt zwischen 9:45 Uhr und 10:05 Uhr.

Der zweite Unterrichtsblock startet um 10:05 Uhr und dauert bis 11:35 Uhr.

Die zweite Pause liegt zwischen 12:20 Uhr bis 12:50 Uhr.

Der Nachmittagsunterricht dauert bis 14:30 Uhr, die Kinder werden mit den Bussen abgeholt.

Am Freitag ist bereits um 12:20 Uhr Schulschluss.

Grüße aus der Schule
Aktuelles

Mit einer Spende von 1.600 Euro unterstützt der Rotary Club Calenberg-Pattensen die Eberhard-Schomburg Schule in Laatzen.

Weiterlesen

Sport zu Coronazeiten

Weiterlesen

1.600 Euro für Eberhard-Schomburg Schule

Mit einer Spende von 1.600 Euro unterstützt der Rotary Club Calenberg-Pattensen die Eberhard-Schomburg Schule in Laatzen.

Wir berichten über die Corona-Zeiten in unserer Schule

Von Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II

Schulolympiade

Sport zu Coronazeiten

Indianer

Wir haben in unserer Klasse ein Unterrichtsprojekt zum Thema Indianer gemacht.

Tischtennis

Am Montag haben wir Tischtennis gespielt gegen die Schule am Deister